*theaterliebe

#Mitternachgedacht über die Bretter, die meine Welt bedeuten

gerade aus der Vorstellung des Theaters unten ums Eck kommend, schwebe ich wieder wie verliebt – nicht in Mimen oder Regisseurinnen – ins Théatron selbst bin ich verknallt! Mit der Schaustätte liebäugeln, mich ins Schauspiel vergucken, in die Bühne verschießen, in Stücke vernarren; in Liebe zur Dramatik entbrennen & mein Herz an die Dramaturgie verlieren, das konnte ich schon immer, kann ich mein Leben lang.

und auch ein bisschen an #GardaVonDerRobe

*kahl

#Mitternachgedacht über des Herbstes Kahlschlag

beim Spaziergang eine Gruppe von herrlichen Bäumen angetroffen; drei, vier standen beieinander im Kreis mit dem Rücken zu mir, einer hatte eine Glatze, ein anderer trug seine übrig gebliebenen Blätter hinten, doch oben war auch er kahl & einer von den Senioren kämmte sich gar noch einen letzten belaubten Ast quer über seinen Kopf.

und an die Tannen mit ihren Frisuren.