*herbsttaube

#Mitternachgedacht an die selbstbestimmte Taube,

die ich heute sah; jene, die unter immer noch laubgeplagten Bäumen beschloss, es endlich Herbst werden zu lassen, endgültig, indem sie flatternd von Ast zu Ast hüpfte, sich schüttelte, mit ihren Flügeln auch die Äste des Baumes schlug, bis von jedem Ast alle Blätter abfielen, um beim höheren Ast dasselbe zu tun; wohlwollend schaute sie dem wegen ihr fallenden Blätterregen zu; diese Herbsttaube, Herrin ihres Heimes! Ich fühle mich ihr nahe, schlafe ein mit dem Gedanken an ihren Humor, an ihr Vorhaben, an sie…

und an die Herbstgedanken anderer Zeiten

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s