Hand aufs Herz ¶

Wie so oft in letzter Zeit lasse ich mich im Klubsessel in der Ecke nieder, stelle den Gehstock beiseite, überblicke den Raum, der vor mir liegt. Das Morphine beginnt zu wirken, die Schmerzen werden müde allmählich, latent bleiben sie mir wach. Die Gedanken rasen, kreisen um das, was den Raum füllt, um mich, herum. ... …

Mehr als ein Spiel. ¶

oder: "Zwischen Krieg und Spiel liegt Sport." Wahrlich, ich bin kein Sportler, ebenso bin ich kein Fan von irgendeiner Sportart, geschweige denn von einem Verein, auch hier im Poetenblog-Verzeichnis findet man eigentlich keine sportbezogenen Beiträge und was ich mit Sport am Hut habe, lässt sich mit Denksport, Schach und Billard zusammenfassen. Ich sehe das Leben …

Hinter den Brettern, die die Welt bedeuten ¶

Dem heutigen Welttag des Theaters widme ich unter @WORTlieb ein neues - sporadisch auftauchendes - Story-Hashtag als Geschenk zum Dank, den Theaterschaffenden, Dramamachenden und Schauspielgaffenden zu Ehren. Hier der Prolog. Vorhang auf und Bühne frei... Sie trägt ihr 'von' nicht des Adels Willen in ihrem Namen, obschon sie sich stets in bester Gesellschaft bewegt, auch …

Maulesel & Hanswurst ¶

Und schon wieder schreibe ich einen Poetenblog-Nekrolog, schon wieder einen auf ein auf mich starke Wirkung ausübender Geist vom Jüngling bis zum Greis, ein fahrender Spielmann, ein grotesker Gaukler, schon wieder ist ein Meister unter den Dramatikern verstorben. Heute, am Tag der Bekanntgabe des Nobelpreises für Literatur, starb der Literaturnobelpreisträger Dario Fo: "Die feinen Poeten …

Der Abgang Albees. ¶

"Es gibt viele Dramatiker, zu denen ich aufblicke. Aber ich bin mein Favorit." - Edward Franklin Albee (12.3.1928 - 16.9.2016) Der großartige Dramatiker - der mich einst ins Milieu des Theaters lockte und später beruflich begleitete, ob als Schauspielschüler, Regisseur oder Dramatiker, aber auch als Leser - ist nun im Alter von 88 Jahren nach …