Weil es ihm gebührt ¶

Für einen, der Reklame für das Gute machte Nachruf für Marcel Nekrolog auf Reich- In memoriam Ranicki ist ein collagenartiges Elogium, eine zitierende Würdigung, eine mannigfache Hommage, eine hochachtende Laudation und eine letzte Rezension: Er war der Sohn eines gescheiterten Vaters. Das hatte er mit Heine gemeinsam.[12] Der Weltbürger, der in der tiefsten Not des …

The Howl of Myself ¶

ww

»Von allen Porträts,
die Künstler von mir angefertigt haben, mag ich das von Eakins am meisten: es ist nicht perfekt, aber es kommt mir am nächsten.«

— W. W. * 31.5.1819; Begründer der modernen, amerikanischen Dichtung, einflussreichster US-Lyriker des 19. Jh.; † 26.3.1892

Der Kult lebt von der Legende ¶

In einem amerikanischen Pub sitzen einige Freunde zusammen und trinken mitten am Nachmittag ein Mixgetränk, welches einer von ihnen selbst erfunden hatte. Der Cocktail besteht aus 4cl Absinth und doppelt soviel Champagner, der über einen – mit einem Spritzer Angostura versehenen – Würfelzucker ins Glas gegossen wird. Sie frönen dem Bohemienleben und nach drei bis fünf …

Schwan, Birne, Katz, Hollander ¶

John Hollander wurde am 28. Oktober 1929 in New York City geboren und ist ein jüdisch-amerikanischer Dichter, Herausgeber, Literaturkritiker und Professor Emeritus von Sterling Inglese an der Yale University. Er ist einer der führenden Figuren zeitgenössischer Dichtung. #John Hollander.0 @ The Paris Review: Ginsberg was my poetic mentor, very generous and considerate of my early …