Jejune ¶

Heute - oder war es gestern? - ist der Schriftsteller Tom Wolfe im Alter von 87 - oder waren es 88? - Jahren gestorben: Ein Wort zur Erinnerung.   Zusammen mit Truman Capote, Norman Mailer, Lester Bangs und Hunter S. Thompson begründete Tom Wolfe den 'New Journalism'; einer in den 1960er Jahren enstandenen, im Stil …

Leichenreden ¶

Zum Tod von Kurt Marti: "Die Röseli- und Gemüsegartenmissverständnisse, die Küsschenschämigkeiten und die Scheiden-tut-weh-Schleichereien: der ganze Trauerwonnezauber, in welchem die Mundart für den Dichter nicht einmal mehr dichtet und denkt, sondern nur noch selbsttätig abschnurrt - es ist überwunden. Der Mann, der es zustande gebracht hat, heißt Kurt Marti." - Werner Weber, Literaturkritiker, über Marti. …

Fanal ¶

Verzaubert wurden wir von der Zeit, die wir nie fassen mochten, nie zu umschließen vermochten, und plötzlich steht alles in Bewegung und zeitgleich in der Bewegung still; gepflasterte Knochenstraßen, wie ausgestorben im Tal der Toten, ein Meer von Santa Muertes Gefolge, Trauermücken und Maden wie Gift als Geschenk. Schaurig schöne Schädel wie Kürbisköpfe stechen wie Äpfel in die …