„Nahtoderfahrung im Laufe des Lesens des Lebenslaufes, wie die eigene Vita vor dem geistigen Auge vorbeizieht, zeitgerafft im Curriculum Vertigo.“ — WORTlieb mARTin ist Dramatiker von Beruf, Poet von Haus aus, Künstler von klein auf und Inszenario performativer Literatur. Er verbindet die Künste interdisziplinär mit der Poesie, die er empfindet, arbeitet für Print wie Presse, für Theater, Film und Radio, auch als Autor oder Ghostwriter, ebenso stets an seinem vielseitigen Œuvre: Kurzporträt mit biographischen Notizen und künstlerischem Werdegang unseres federführenden Herausgebers:

%d Bloggern gefällt das: