*werfeln

#Mitternachgedacht über den alten Werfel,

über Franz Viktor Werfel, der in diesem Jahr 130 Jahre alt wurde, doch schon seit 75 Jahren tot, doch nicht tot zu kriegen ist, dieses „Feuermaul“, den damaligen geistigen Führer; über den Werfelismus, wie man etwas verwerflich zu spotten pflegt; eine Form des gesellschaftlichen Lebens, bei der man sich als Künstler, noch besser als arriviertes Künstlerpaar, mit vielen anderen Künstlern & Emigranten anfreundet, sie um sich schart, moralisch korrekt, ob dafür oder zuwider, als Polarisierung von sich reden lässt von Prag bis Hollywood… schließlich handelt es sich bei einem ‚Werfel‘ wortwörtlich um eine alte Variante des Wortes ‚Wirbel‘.

— und das konnte er wie niemand sonst; werfeln!

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s