*komPromiskuität

#Mitternachgedacht über die euphorische Wortgruppe um den „Kompromiss“

{ wenn man einem feuchten Umschlag, also einer ‚Kompresse‘ zur Wundabdeckung einen gewissen Druck hinzufügt, sogenannte ‚Kompression‘ betreibt & dann alle schön durch die ‚Presse‘ quetscht bis das ‚Kompromittieren‘, das Bloßstellen einzelner einsetzt, so führt dies bei den übrigen oftmals zu einem ‚Kompromiss‘; schließlich liegt hier die ‚Promission‘, das Versprechen zugrunde, sowie wohl auch eine gewisse Bereitschaft zur ‚Promiskuität’^^ }

und an die Zusage, eine Entscheidung jemand anderem zu überlassen.

(per Definitionem)

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s