#Mitternachgedacht an die Geburtstagsmutti Nina Hagen,
die heute 65 Jahre alt wurde

{wie ich ihr im letzten Jahrtausend nach einer Pressekonferenz eine indische, kunstvoll-geschnitzte Seife überreichte, die das Abbild Ganeshas zierte & weil sie mir wegen des Karmas nun etwas zurückgeben wollte, zog sie ihre Uhr, die sie in Zürich gekauft hatte, vom Handgelenk & schenkte sie mir, später im Tourbus gab sie mir nebst Autogrammen sogar ihre vorübergehende Telefonnummer auf Ibiza…}

und daran, wie sie mir sagte, sie wisse nicht,
ob sie mich bemuttern soll oder heiraten.

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s