/traubel

#Mitternachgedacht über die Schöpfung eines Wortes | Ein neues Wort erschaffen.* Es zeugen, es gebären, es säugen. Einem Neugeborenen gleich, geborgen in Vaters Arm & mit Mutters Aug betrachtet. Das Wort wurzeln lassen, nach & nach. Dem Wort beim Wachsen & Wandern zusehen. Es für mündig erklären. Von ihm lernen.


 

 


  1. -) * – welches noch nicht mit einer Bedeutung besetzt und kein technischer Business-Begriff ist, auch nicht aus der Jugendsprache stammt, und welches weder einfach aneinandergereihte Silben noch eine buchstabensalatige Wortsuppe darstellt, sondern ein echtes Wort, ein richtiges, bloß noch ohne Bedeutung –

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s