*fallvorhang

#Mitternachgedacht an Theater-Vorhänge { wie sie haptisch schmeicheln, an ihre unaufdringlichen Dunkelfarben, die alten Gerüche, die Nähnarben & an die Konsequenz, wenn sie fallen, ihren Bruch, die Pause, das Hervorlinsen, Dahinterspähen } und an Curt Goetz, der in etwa sagte: »Ein Vorhang muss von oben herniederstürzen, schließlich heißt es ‚Der Vorhang fällt‘ und nicht ‚Der Vorhang krümelt sich zur Seite’«.

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s