*tauntgiving

#Mitternachgedacht über Thanksgiving

{ die Bitt-&Dank-Erntefeiern der Bauern, die drei jüdischen Erntefeste & das christliche Erntedank, sowie die weltweiten Zeremonien des Erntegebets religiöser Heiden haben nichts gemein mit Thanksgiving; statt demütig ist es demütigend, wohl eher „Tauntgiving“! Weder der Natur, den Ureinwohnern, noch den Göttern geschuldet, sondern eigens rücksichtslos nur sich selbst dankbar für sein leibliches Wohlergehen, stolz auf seinen weltlichen Erfolg & seines materiellen Besitzes hoffärtig zu sein, erscheint mir [als Nicht-Amerikaner] daher als dekadente Unart eher unfeierbar… }

und an den (symbolisch) darauffolgenden Black Friday

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s