Bücher, Welten, Bummler ¶

»Meterhohe Regalwände, endlose Bücherreihen, der verführerische Geruch von Papier und Druckerschwärze - das Innere einer Buchhandlung hat etwas Magisches; dem Zauber des gedruckten Wortes verfallen...« * Dem Zauber des gedruckten Wortes verfallen ist auch Torsten Woywod. Der 38jährige, gelernte Buchhändler…

Fabian, ein befreites Buch ¶

10.Mai — Gegen das Vergessen begehen wir gedenkend den Tag des freien (!) Buches als Mahntag. Heute vor 86 Jahren fand die schändliche Bücherverbrennung durch die Nazis statt. Einer der verfemten Autoren hierbei war Erich Kästner; er erinnerte sich...

Zitat & Buch-Empfehlung lesen>>>

Die Kunst der Lektüre ¶

#makebooksGREATagain ist eine Aktion in sozialen Medien mit dem Motiv, sich dem Verfall der Lesekultur entgegenzustellen. Da sind wir natürlich mit dabei, hier unser Beitrag. Lesen macht Spaß. Lesen ist Vergnügen, Genuss, Erotik. Lesen kann man überall, ohne Vorbereitung, ohne…

Briefe aus Sekkopolis ¶

Am heutigen Welttag der Poesie darf man sich auch durchaus einmal an jemanden erinnern, den man gar nicht kannte, doch dessen Schicksal nicht nur die deutsche Literatur veränderte; an einen empfindsamen Zeitgenossen, der heute vor 270 Jahren geboren wurde: Karl Wilhelm Jerusalem. Und doch, wir kennen ihn.

#WortArtikel lesen>>>