Lesefrei! ¶

Wie zelebrieren Sie den #WelttagDesBuches? Fühlen Sie sich frei, zu lesen oder geben Sie sich Lesefrei? Es gibt zwar viele Arten, den #WelttagDesBuches zu begehen, doch bloss zwei Wege. Es kommt auf Sie persönlich an; wenn Sie eher zu den Nichtlesern gehören, dann wäre heute die Gelegenheit, in einem Buch zu schmökern, es in die …

Die Kunst der Lektüre ¶

#makebooksGREATagain ist eine Aktion in sozialen Medien mit dem Motiv, sich dem Verfall der Lesekultur entgegenzustellen.   Als ehemaliger Antiquar mit eigenem Antiquariatslokal, bibliomanischer Büchersammler, bibliophiler Bibliosophist, als Liebhaber von Bookworms und Bookporns - und als büchervernarrte Leseratte - setzt sich Wortlieb ja schon einige Zeit mit dieser Thematik auseinander. Zum Beispiel als der PoetenBlog im Jahre …

Seelennahrung ¶

Zwischen Nahrung, Genuss und Kunst fragt man sich hier: Darfs noch ein Kapitelchen mehr sein? Eine von vielen derartigen Illustrationen von Jungho Lee, gesehen auf: Ebookfriendly

Das Buch, das nicht warten kann ¶

Bücher sind sehr geduldig: Wir kaufen sie und warten darauf, bis wir sie endlich lesen. Tage, Monate, sogar Jahre später. Für die Bücher ist das in Ordnung, aber nicht für junge Schriftsteller und Erstlingsautoren... #read_within_60_days! Unbekannte Poeten sind darauf angewiesen, dass ihre Texte schnell in Umlauf kommen und - um sich weiterentwickeln zu können - …

Eine essentielle Buchvorstellung ¶

Im Jahre 1 nach Reich-Ranicki möchte ich die Gelegenheit nutzen, um Ihnen – in seinem Sinne – einen gemeinsamen, besonderen Freund vorzustellen. Er ist äußerst vielseitig, aber dank seiner gut strukturierten Art auch ziemlich übersichtlich. Er ist wortgewandt, spricht manchmal mit fremder Zunge oder mit einer gespaltenen, meistens aber ist er ehrlich und sagt frei …