Rabbies Night ¶

Robert 'Rabbie' Burns - the Bard of Ayrshire Der schottische Dichter und Verfasser des traditionellen Liedes „Auld Lang Syne“  wurde heute vor 259 Jahren geboren. Es ist eine literarische Tradition, am Abend zum Burns Supper einzuladen, um die Burns Night ihm zu Ehren feiernd zu begehen. Natürlich darf hierbei "Haggis with Neeps'n Tatties", das schottische Nationalgericht …

Die Villanelle ¶

Dylan Marlais Thomas (* 27. Oktober 1914 in Swansea, Wales; † 9. November 1953 in New York City) war ein walisischer Schriftsteller. Thomas schrieb Gedichte, Essays, Briefe, Drehbücher, autobiographische Erzählungen und ein Theaterstück: Under Milk Wood (Unter dem Milchwald), sein Hauptwerk. "Ich hatte gerade achtzehn Whisky. Ich denke, das ist der Rekord." "I just had …

Auf zur Schubertiade! ¶

Eine Schubertiade, laut Joachim Reiber: “Ein Kreis von Gleichgesinnten, Seelenverwandten und Kennern, der sich mit den neuen Werken nicht nur hörend, sondern auch aktiv musizierend auseinandersetzte”. Es plädierte doch auch Goethe für diese gesellige Form des Musizierens; in einem Brief an dessen Freund und musikalischen Berater C.F. Zelter schrieb er am 17. Mai 1815: „Denn …