#Mitternachgedacht über das Mondjahr & an den nassen Tiger…

zwischen schnee- und taumond feiert das land des lächelns neujahr an neumond; nach chinesischer astrologie ist das mondjahr des tigers angebrochen, der laut volksglauben seinen tierkreis-jahrgängen (1938, 1950, 1962, 1974, 1986, 1998, 2010, 2022, +12) leibliche eigenschaften wie mut, unberechenbarkeit & selbstvertauen verleihen soll; sinophilosophisch wird zudem das zu diesem jahr gehörige element wasser mit weisheit, unbeständigkeit & flexibilität assoziiert. da sich diese wasser-tiger-kombination zuletzt vor 60 jahren ereignete & zum nächsten mal 2082 stattfinden wird, erfreu ich mich nun zum ersten & letzten mal am einzigen nasse-mieze-jahr meines lebens.

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s