die feinstofflichkeit des erwachens.

das rascheln der blätter; laubscheln.

das geräuschelnde zeitungslesen des sitznachbars.

der geruch, wenn ein streichholz erlischt; schnuppig.