Die Kunst der Lektüre ¶

#makebooksGREATagain ist eine Aktion in sozialen Medien mit dem Motiv, sich dem Verfall der Lesekultur entgegenzustellen.   Als ehemaliger Antiquar mit eigenem Antiquariatslokal, bibliomanischer Büchersammler, bibliophiler Bibliosophist, als Liebhaber von Bookworms und Bookporns - und als büchervernarrte Leseratte - setzt sich Wortlieb ja schon einige Zeit mit dieser Thematik auseinander. Zum Beispiel als der PoetenBlog im Jahre …

Weil es ihm gebührt ¶

Für einen, der Reklame für das Gute machte Nachruf für Marcel Nekrolog auf Reich- In memoriam Ranicki ist ein collagenartiges Elogium, eine zitierende Würdigung, eine mannigfache Hommage, eine hochachtende Laudation und eine letzte Rezension: Er war der Sohn eines gescheiterten Vaters. Das hatte er mit Heine gemeinsam.[12] Der Weltbürger, der in der tiefsten Not des …