Bibli ‚Ode‘ Karin ¶

'Bibli' nannten sie alle, eigentlich hieß sie Karin, doch als Bibliothekarin war ihr Spitzname gewiss wie bei Professor Unrat. Sie war unser Ende einer Tyrannei, unser Engel in Blau, unsere Dietrich. Wegen ihr war ich dort, in der Bibliothek, ließ mich von ihr beraten und abstempeln, werktäglich (außer montags). Wegen Bibli 'Ode' Karin wurde ich nicht bloß bibliophil, …

Gala-Diners ¶

Fürstliche Torheiten Herbstliche Kannibalismen Große Köstlichkeiten aus Winzigem Sodomisierte Zwischengerichte Schillernde Sputniks – auf der Erde Panaschiertes Panaschee Monarchenfleisch Weiche Uhren im Halbschlaf Desoxyribonuklein-Atavismen Ich esse Gala Nächtliche Gelüste Die köstlichen kleinen Martyrien Was sich hier liest wie das Gedicht eines avantgardistischen #Foodporn-Poeten sind jedoch die Titel der Kapitel aus dem surrealistischen Kochbuch von Salvador Dalí (1904–1989), welches er seiner Gattin …

Dichter mit Treibstoff ¶

In einer schweizerländlichen Gegend, in einer dort befindlichen, allgemeinöffentlichen, riesiggrossen Bibliothek, wurden heute vor Jahren einige Bücher aus den Regalen und ein cineastisches Werk aus der Mediathek entwendet. Es handelte sich dabei um vier Ausgaben des von mir hochgeschätzten Poeten Dylan Thomas, sowie der Literaturverfilmung "Under Milk Wood".  Der Raub wurde am nächsten Tag erst bemerkt, …