Gnädingers Gabe ¶

Gänzlich versunken, statt betrunken nun, starre ich den halbleeren schaffhausener blauburgunder an, der parenthetisch seit Gnädingers tod auf meinem küchentisch steht, scheinbar. unberührt seit ich die nachricht empfing. vor zehn tagen und noch mehr öffnete ich sie, die flasche, ließ zum letzten mal ihn atmen, den wein, und schenkte mir ein, beherzt. doch noch vor …