Pferdchen zur See ¶

Der britische Metallkünstler Allan Williams aus Sussex stellte dieses handgemachte Seepferdchen im Steampunkstil aus diversen Zahnrädern, einigen Kleinmotorteilen und einer alten Schreibmaschine her; grandios, ich danke ihm dafür. Frei nach Ringelnatz: "In den träumenden Fluten wogte, wie Güte, das Haar der zierlichsten aller Seestuten, die meine Geliebte war." ¶In diesem Sinne: "Seestütchen! Schnörkelchen! Ringelnaß!"

Seelennahrung ¶

Zwischen Nahrung, Genuss und Kunst fragt man sich hier: Darfs noch ein Kapitelchen mehr sein? Eine von vielen derartigen Illustrationen von Jungho Lee, gesehen auf: Ebookfriendly

Musik ist, egal wo Du bist ¶

Nils Koppruch (25.10.1965-10.10.2012) war ein deutscher Musiker, freischaffender Künstler und Freund, der in Hamburg lebte, arbeitete und starb. Er bediente sich u.a. den Genres des deutschsprachigen #Folks, #Blues, #Bluegrass, etc. Hören Sie hier nun ein Flurkonzert von und mit #Fink's #Nils_Koppruch in vier Teilen. Das Obligate (fürs Radio): Das Obligate (zum Einstimmen): Das Obligate (für …