Wälzer wie wir ¶

Wälzen. Im Dreiviertel-Takt. Hin und her. Erlesen. Quer- und hineingelesen. In den Tag hinein. Den Abend durch und quer durch die Nacht ausgelesen. Wortwörtlich ein Tag zum Wälzen. Im Bett, sprichwörtlich, wie es im Buche steht. Mit einem Wälzer, buchstäblich, wie er auf dem Bette liegt. Balzac und ich, wir Schinken auf der Walz.

libr


¶In diesem Sinne:
Das Bett ist mein Schmöker und ich sein Wälzer.

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s