Herzlichst eingeladen ¶

Die Einladung, in der Sehnsucht nach Schönheit der Versprechen zu verlangen, ist eine Ausladung an die Öffentlichkeit der Realität.

Sie: lud ihn ein, ihre Sehnsucht nach Muße zu versprechen.
Er: stillte sie.
Er: lud sie ein, sein Verlangen nach Schönheit zu versprechen.
Sie: stillte ihn.
Sie: luden sich ein, ihre Versprechen nach Zeiten zu brechen.
Sie: stillten sich.
Sie: luden aus, den Hunger nach Æsthetik,
den Durst nach Beschaulichkeit zu beweinen.
Sie: stillten den Appetit, sich ihre Tränen.


¶In diesem Sinne:
Die Einladung, in der Sehnsucht nach Schönheit der Versprechen zu verlangen,
ist eine Ausladung an die Öffentlichkeit der Realität.

­

#Leserbriefchen schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s