Heute ist der erste, offizielle, weltweite Tag der Übersetzer

Der „Internationale Übersetzertag“, „Journée mondiale de la traduction“, „International Translation Day“, etc. wurde an der UNO-Generalversammlung vom 24. Mai 2017 einstimmig weltweit in Kraft gesetzt. Die UN erkennt damit die Rolle der professionellen Übersetzung bei der Vernetzung von Nationen an, zur Friedensförderung, zum gegenseitigen Verständnis und zur gesellschaftlichen Entwicklung: Wir feiern also zum ersten Mal, den Übersetzenden zum Dank!

¶In diesem Sinne:

Der VdÜ (eng verbunden mit dem „Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller“), der BdÜ und nun auch die UN begehen jährlich am 30.September diesen Hieronymustag, wie er im Volksmund genannt wird.